• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Vita

 

Persönlich/Beruflich: 


Geboren am 08. April 1943 in Castrop-Rauxel; seit 1967 verheiratet mit Christa, zwei Kinder: Silvia und Jens.

Abitur 1962 am Humboldt-Gymnasium Essen, anschließend von 1962 bis 1965 Studium an der Pädagogischen Hochschule in Essen in den Fächern Mathematik, Englisch, Geschichte/Politik für das Lehramt an Volksschulen.
1. Staatsprüfung 1965, 2. Staatsprüfung 1968. Ab 1973 Konrektor als Fachleiter für Geschichte und Politik, 1978-1990 Hauptschulrektor an der Hauptschule an der Mallinckrodtstraße.

 

alt

Politisch:


Mitglied der CDU seit 1969. Stellvertretender Vorsitzender der CDU Essen und Vorsitzender des Ortsverbandes Essen-Burgaltendorf. Mitglied des Rates der Stadt Essen von 1979 bis 1990 (1984 bis 1990 stellv. Fraktionsvorsitzender). 

Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen seit 31. Mai 1990. Gewinn des einzigen Direktmandats für die CDU im Ruhrgebiet bei den Landtagswahlen 2000, 2005 und 2010.
Von 1995 bis 2005 Sprecher der CDU-Landtagsfraktion im Ausschuss für Wissenschaft und Forschung. 

2005 bis 2010 stellvertretender Fraktionsvorsitzender und zuständig für die Bereiche Innovation, Wissenschaft, Forschung, Technologie und Kultur. Außerdem Mitglied des Ältestenrates in dem die führenden Kräfte der Fraktionen die parlamentarischen Abläufe vorbereiten. 

Seit der Kommunalwahl 2004 Sachkundiger Bürger im Ausschuss für Sport- und Bäderbetriebe im Rat der Stadt Essen (ehrenamtlich).

 

© CDU Musterverband 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND