• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Meine Einkünfte

Meine Einkünfte

Meine beruflichen Einkünfte stammten schon immer aus der Landeskasse: Von 1965 bis 1990 aus meiner Beschäftigung als Lehrer bzw. Schulleiter und danach als Abgeordneter des Landtages im Rahmen der Abgeordnetenbezüge, der sogenannten Diäten.


Mit der Landtagswahl am 22. Mai 2005 ist gemäß einstimmigem Beschluss des Landtages ein neues Abgeordnetengesetz in Kraft getreten:
Danach erhalten alle Abgeordneten eine zu versteuernde Entschädigung in Höhe von zur Zeit monatlich ca. 10.500 Euro (12 mal) abzüglich einer Versorgungspauschale von ca. 2.000 Euro. Der gesamte Betrag ist voll zu versteuern. Die vorherigen steuerfreien Pauschalen sind entfallen.
Der Bund der Steuerzahler spricht von der transparentesten und fortschrittlichsten Diätenregelung bundesweit. Kein anderes Parlament in Bund und Ländern ist diesem Vorbild gefolgt.



Ich bin Mitglied im Aufsichtsrat der Geno Bank Essen eG.
Hier wird ein Sitzungsgeld gezahlt, das sich jährlich auf rd. 2.000 Euro beläuft und das zu versteuern ist.
 

© CDU Musterverband 2017 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND